Juni   2024
M D M D F S S
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

PDF

Das Sommer-Programm 2024

Sommerprogramm 2024

Anmeldung

Die Anmeldungen für alle Veranstaltungen werden nach der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt und durch eine Rechnung bestätigt. Ein Rücktritt ist bis sieben Tage vor dem Termin möglich.

Änderungen des Programms vorbehalten.

Veranstaltungen

Die Veranstaltungen – im Sommer Studienfahrten, im Winter Vorträge sowie je nach Anlaß Ausstellungsführungen – dienen neben der Geschichtsvermittlung auch den Kontakten und dem Austausch der Mitglieder untereinander.

Sommerprogramm 2024

Metall: Vom Erzabbau bis zum fertigen Produkt

Die Produktion und die Verarbeitung von Eisen, Stahl und anderen Metallen waren seit dem
Mittelalter ein wichtiger Wirtschaftszweig an Rhein und Ruhr. Noch heute bildet die Metallindustrie
das Rückgrat der Industrie in NRW. Die diesjährigen Sommerexkursionen zollen dieser Tatsache
Rechnung und führen zu historischen Stätten, an denen die Geschichte des Wirtschaftszweigs rund
um das Metall erlebbar wird. Die Exkursionen führen zu einem Erzbergwerk, einer Schmiede, einem
Hüttenwerk und den Spuren einer Dynastie von „Stahlbaronen“.

Führung rund um die Königsallee

Datum, Uhrzeit 17.07.2024 17:00
Einzelpreis Mitglieder 5,00 Euro, Nicht-Mitglieder: 7,00 Euro
  • 9:30 Busfahrt nach Hattingen
  • 11:00 Hochofenbesichtigung
  • 13:00 Mittagpause im Landhaus Grum
  • 15:30 Museumsrundgang Frauen
  • 17:30 Rückfahrt
Datum, Uhrzeit 21.07.2024 9:30
Termin-Ende 21.07.2024 18:30
Einzelpreis EUR 49.00
  • 9:00 Busfahrt nach Mühlheim
  • 10:00 Besichtigung Gründermuseum Mühlheim mit Prof. Wessel
  • 12:30 Mittagpause im Bürgergarten
  • 14:30 Busrundfahrt durch Mühlheim
  • 15:30 Kaffee und Kuchen
  • 16:30 Rückfahrt
Datum, Uhrzeit 25.08.2024 9:00
Termin-Ende 25.08.2024 18:00
Einzelpreis EUR 49.00

Es muss nicht immer gleich ein Mord sein, der hinter einem spannenden Kriminalfall steckt. Auch das
Wirtschaftsverbrechen liefert interessante Tatbestände.

Datum, Uhrzeit 18.09.2024
Einzelpreis Mitglieder 5,00 Euro, Nicht-Mitglieder: 7,00 Euro