Juni   2024
M D M D F S S
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

PDF

Das Sommer-Programm 2024

Sommerprogramm 2024

Anmeldung

Die Anmeldungen für alle Veranstaltungen werden nach der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt und durch eine Rechnung bestätigt. Ein Rücktritt ist bis sieben Tage vor dem Termin möglich.

Änderungen des Programms vorbehalten.

Veranstaltungen

Die Veranstaltungen – im Sommer Studienfahrten, im Winter Vorträge sowie je nach Anlaß Ausstellungsführungen – dienen neben der Geschichtsvermittlung auch den Kontakten und dem Austausch der Mitglieder untereinander.

Sommerprogramm 2024

Metall: Vom Erzabbau bis zum fertigen Produkt

Die Produktion und die Verarbeitung von Eisen, Stahl und anderen Metallen waren seit dem
Mittelalter ein wichtiger Wirtschaftszweig an Rhein und Ruhr. Noch heute bildet die Metallindustrie
das Rückgrat der Industrie in NRW. Die diesjährigen Sommerexkursionen zollen dieser Tatsache
Rechnung und führen zu historischen Stätten, an denen die Geschichte des Wirtschaftszweigs rund
um das Metall erlebbar wird. Die Exkursionen führen zu einem Erzbergwerk, einer Schmiede, einem
Hüttenwerk und den Spuren einer Dynastie von „Stahlbaronen“.

Mannesmann, die Röhrenindustrie und Düsseldorf

Bei diesem Rundgang erläutert Prof. Horst A. Wessel, der ehemalige Leiter des Mannesmann-Archivs, die Geschichte der Röhrenindustrie und des Mannesmann-Konzerns.

Ab der Mitte des 19. Jahrhundert entwickelte sich Düsseldorf zum Zentrum der Stahl- und Röhrenindustrie. Die gute
Verbindung zu Eisenbahn und Rheinschifffahrt veranlasste Unternehmen wie Poensgen, Hein Lehmann und Mannesmann sich in Düsseldorf und Umgebung anzusiedeln.

1893 verlegte das
Unternehmen Mannesmann seine Hauptverwaltung und seinen Sitz nach Düsseldorf. Die beiden ehemaligen Verwaltungsbauten des Konzerns am Düsseldorfer Rheinufer, der „Behrensbau“ von 1912 und das in 1950er Jahren erbauten erste moderne Hochhaus in Deutschland zeugen heute noch von dem damaligen Selbstverständnis des Unternehmens.

Treffpunkt: 17 Uhr vor dem  Behrensbau, Mannesmannufer

Termin Eigenschaften

Datum, Uhrzeit 05.06.2024 17:00
Einzelpreis Mitglieder 5,00 Euro, Nicht-Mitglieder: 7,00 Euro
Ort Behrensbau